• Choose language
  • Merkliste
  • Anmelden  oder  Registrieren

    Login

    Hier melden Sie sich an, um Daten der Aussteller- und
    Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern.

    Die Anmeldung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

    Zum TicketShop für Besucher
    Zum AusstellerShop

    E-Mail Adresse
    Passwort

    Registrierung

    Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und
    Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern.

    Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

    Zum TicketShop für Besucher
    Zum AusstellerShop

    Dateneingabe

    E-Mail-Adresse*
    Passwort*
    Passwort wiederholen*
    Ich stimme der Speicherung meiner Daten gemäß den
    Nutzungsbedingungen zu.

Presseinformationen

Februar 2012
Brau Beviale 2012: Von einer starken Messe profitieren
  • Gemeinschaftsstand mit Top-Konditionen
Die Brau Beviale ist die 2012 weltweit wichtigste Investitionsgütermesse für die Getränkewirtschaft. Vom 13.-15. November (neu: Dienstag bis Donnerstag!) präsentieren im Messezentrum Nürnberg über 1.350 Aussteller (2011: 44 % international) ein umfassendes Angebot an hochwertigen Getränke-Rohstoffen, innovativen Technologien, effizienter Logistik und spritzigen Marketing-Ideen. Unglaubliche 98 % der Fachleute aus Brauereien und Mälzereien, aus Betrieben, die alkoholfreie Getränke herstellen, Spezialisten aus Molkereien, Winzer sowie Zulieferer der Brau- und Getränkewirtschaft waren 2011 mit diesem Angebot hoch zufrieden. Der beliebte Messe-Mix aus professioneller Präsentation und intensivem persönlichen Dialog erwartet gut 31.500 Besucher (2011: 36 % international) aus dem technischen und kaufmännischen Management der europäischen Getränkewirtschaft. Junge Unternehmen mit innovativen Produkten oder Dienstleistungen, die Kunden in der europäischen Getränkewirtschaft ansprechen, sollten sich jetzt anmelden und von der Kraft einer starken Messe profitieren.
 
Das betrifft beispielsweise junge, innovative Firmen aus den Bereichen Rohstoffe und Getränkehersteller, Vermarktung und gastronomische Einrichtungen, Dienstleistungen und Werbung, Maschinen und Anlagen, Betriebs- und Laborausstattung, Energiewirtschaft, Betriebsstoffe und Packmittel, Transport-, Verkaufs- und Flurförderfahrzeuge sowie Logistik. Hat die Firma ihren Sitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland, erfüllt die gültige EU-Definition für ein kleines Unternehmen (weniger als 50 Mitarbeiter, Jahresumsatz unter 10 Mio. EUR) und ist jünger als zehn Jahre, steht einer geförderten Beteiligung auf der Brau Beviale 2012 nichts mehr im Wege.

Wie erfolgreich eine solche Teilnahme ist, davon überzeugten sich 19 junge Firmen auf dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Gemeinschaftsstand der Brau Beviale 2011. Die Förderung kurbelt das Exportgeschäft der Unternehmen an und stärkt gleichzeitig den Standort Deutschland, so die Intension des BMWi. Im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes, der von der NürnbergMesse organisiert und vom AUMA – Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft – in Sachen Exportberatung unterstützt wird, bekommen junge, innovative Unternehmen für die ersten beiden Messebeteiligungen 80 % und ab der dritten Beteiligung innerhalb des Förderprogramms immerhin noch 70 % der Kosten erstattet. Dies schließt Leistungen wie Standmiete, Standbau, Grundmöblierung, Beleuchtung, Strom, Reinigung, Versicherung, Kommunikationspaket und AUMA-Gebühr ein. Damit sinken die Beteiligungskosten bei 20 % Eigenanteil auf unschlagbare 79,80 EUR/m² und bei 30 % Eigenanteil auf 119,70 EUR/m² zuzüglich Mehrwertsteuer.

Detaillierte Informationen zum geförderten Gemeinschaftsstand erhalten Interessenten beim Vertrieb National der NürnbergMesse: Bettina Wild, bettina.wild@nuernbergmesse.de (Anfrage senden), Tel +49 (0)9 11. 86 06-81 78, oder unter www.brau-beviale.de/gemeinschaftsstand. Auskünfte zum Förderprogramm erteilt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle(BAFA), Förderantrag unter www.bafa.de.

Alle Aussteller und ihre aktuellen Produktinformation finden Sie unter: www.ask-Brau-Beviale.de
 
Downloads:
Presseinformation
Presseinformation
 
Sprachvarianten:

 
Ansprechpartner für Presse und Medien:
Petra Trommer, Sabine Ziener
Jasmin McNally
Tel +49 (0) 9 11.86 06-86 46
Fax +49 (0) 9 11.86 06-12 86 46
 

Multimedia zur Messe

 

zu den Film-Impressionen

Fotos zum Messegeschen

Download-Service

Medienpartner

Bell Publishing
Inside Drinks
BrauweltInternational
CS Packaging News
TecnAlimentariaBeverageIndustry
Brauindustrie
Deltap
GETRÄNKEINDUSTRIE
Industry Europe
LMV-online.de
Wein+Markt
itfoodonline.com
BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPANOL
FruitProcessing
yumda
drink Technology & Marketing
GETRÄNKEFACHGROSSHANDEL
EDM
FluessigesObst
BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY INTERNATIONAL
Verband Deutscher Hopfenpflanzer e.V.
NewFood
PackReport
OBALKO
Food & Drink Business Europe
FoodBev Media
PackundLog
SVĚT BALENÍ
Getränke! Technologie & Marketing
Brauwelt
FoodPackages
Prozesstechnik
Packaging Europe
Beverage Manager
Beverage World
packagingjournal
Slow - La rivista di Slow Food
DMW
BirknersBeverageWorld
Drinks


zu allen Medienpartnern

Die BrauBeviale im Überblick

Die BrauBeviale ist die Investitionsgütermesse entlang der Prozesskette der Getränkeherstellung. Rund 1.300 internationale Aussteller präsentieren in 9 Messehallen Produkte, Lösungen und Trends für die Herstellung von Bier, Wasser, alkoholfreien Getränken, Spirituosen, Wein und Sekt sowie flüssigen Molkereiprodukten.

Auf der BrauBeviale finden Sie Aussteller und Produkte zu folgenden Themen: Rohstoffe und Getränke als Rohstoff, Maschinen und Anlagen für die Herstellung, die Abfüllung und das Verpacken von Getränken, Packstoffe, -mittel, Packhilfsmittel, Verschlusssysteme, Automation und IT, Betriebs- und Laborausstattung, Betriebs- und Hilfsstoffe, Veredelung von Bier, Anlagen für Energie, Druckluft/Gase, Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Fahrzeuge, Verladetechnik, Lagersysteme und Transportgeräte, Vermarktung und gastronomische Einrichtungen, Dienstleistungen, Institute, Forschung, Medien.
Logo Private Brauereien Bayern e.V.


FKM